Tagesgedanken vom 13.10.2014

Ab und an bekomme ich von einer lieben Freundin Filme, von denen ich weiss, es gibt immer einen tieferen Sinn sie anzuschauen.
Vor ein paar Tagen war es nun der 4.Teil von „Rocky“, den ich mir eben auch wegen der Hintergrundgeschichte angesehen habe und weniger wegen der Boxkämpfe, die nun mal dazu gehören.

Ein Zitat möchte ich hier gerne sinngemäß wiedergeben:
“ Ich habe mich geändert und wenn ich es kann, könnt Ihr es auch, und dann kann es die ganze Welt“.

Ein großer Satz, wie ich finde und er drückt so viel von dem aus, was uns alle ausmacht.
Häufig habe ich Menschen sagen hören, ein Mensch sei so oder so und würde auch genauso bleiben.
Ich bin der Meinung, dass jeder Mensch sich ändern kann, wenn wir es ihm nur zugestehen und vor allem er es für sich wahrnimmt.

Wieviele von uns blicken auf ein Leben oder einzelne Aktionen zurück, von denen wir vielleicht heute sagen, dass wir sie anders machen würden, wenn wir eine 2. Chance dazu hätten.
Was war, war und es gab einen Grund, warum es so geschah.

Es geht viel weniger darum, die Vergangenheit zu ändern, als zu erkennen, dass Änderung möglich ist, wenn wir uns selbst ändern.
D.h. in dem Moment, in dem uns das bewusst ist, haben wir bereits einen Wandel durchlaufen und der Rückblick lässt uns genau das sehen.

Genauso funktioniert das Spiel: Sobald wir uns selbst ändern, ändert sich automatisch etwas um uns herum und wenn das möglich ist, ändert sich auch die Welt.

Es passiert gewissermaßen automatisch, ohne dass wir aktiv etwas tun müssen, ausser einfach bei uns selbst zu schauen, dass wir unsere eigene Welt, unsere Sichtweise, was auch immer uns blockiert, ändern und diese Welt heilen, mit unserer Liebe und unserem Frieden erfüllen und all das in diese große Welt hinein fließen lassen….uns selbst mit allem, was uns ausmacht leben…

Alles kann sich ändern, wenn wir nur bereit dazu sind.