#meinherzschreibtgeschichten vom 07.08.2021 – Das Kartoffelgesicht

Das bin ich. Und das ist mein Kartoffelgesicht.
Es ist Samstag,Frühstück war um die Mittagszeit, Mittagessen eben vorbei, zur frühen Abendzeit, im Nochsommer, auf der Terrasse, bei Regen und leichtem Sonnenschein.

Ich esse selten Kartoffeln und genau so sahen sie aus: alt, schrumpelig, mit ein paar Keimen…vielleicht für den Kompost bereit.

Und plötzlich dieses Gefühl nach warmem Kartoffelsalat…ich konnte ihn riechen und schmecken…also gab ich ihnen gerne die letzte Chance.

Die äußere Erscheinung brachte ein wahrhaft schmackhaftes Inneres hervor….und,Kartoffel sei Dank, einen köstlichen Salat.

Schon wieder kommt die Sonne plötzlich aus den Wolken hervor…

Dankbar…für gestern und heute, für Sonne, Wolken und Kartoffelsalat. Aus schrumpeligen Altschönheiten. Ist doch egal.
Wie schon so oft.

Ich denke und sage klar, was ich mir wünsche und mir entspricht …und immer wieder sehe ich, es ist alles da…
Mag sein, es gäbe Besser, Schneller, was weiss ich…

Doch jetzt im Moment ist alles gut.
Was mehr will ich?

Was kommen will, kommt sowieso und ich habe immer wieder das Gefühl dankbar von Herzen macht mich froh .

Alles Liebe
Isabelle