Tagesimpuls

20140814_143647Werte Stoffe…

In etlichen Haushalten fallen sie an, liegen herum, finden den Tod im Müll oder landen auf dem Flohmarkt.
Es gibt so viele dieser alten Teile und manchmal ist es einfach schön, aus alt etwas Neues zu machen machen, anstatt einfach zu entsorgen.
Ich bin eine Freundin davon, aus wenig viel zu machen. D.h. ich schaue oftmals, was vorhanden ist und wie ich das, was ich vorhabe, damit umsetzen kann.
Sicher kaufe ich auch neu, doch es gibt Momente, da schafffen gerade die alten Dinge eine besondere Atmosphäre, da sie über einen ganz besonderen Charme verfügen. Dazu kommt vielleicht auch die liebevolle Erinnerung an einen lieben Menschen, die darin weiter lebt.

Heute geht es um Terrinen. Sie sehen einfach toll aus, wenn sie für Salate, Desserts oder Gebäck verwendet werden und natürlich sind sie auch gute Transportmittel, wenn wir einen Beitrag für ein Buffet mitnehmen wollen. Sie peppen jede schicke Tafel auf und sind immer ein hübscher Blickfang.

Bei mir finden sie seit Jahren Verwendung auch im Alltag, wenn ich etwas nett anrichten und hinterher verschlossen aufbewahren möchte.

Also dann viel Spaß beim Stöbern in Großmutters Schränken.