Nur die schönen Dinge zählen…

Liebe Freundinnen und Freunde von Diandra-Circle

Heute möchte ich mit einer kleinen Idee aufwarten, die ich gerne an Euch weiter gebe.
In dieser Zeit vor Weihnachten habe ich oftmals Worte, wie Hektik und Stress laut werden hören. Ein Termin jage den anderen, an allen Ecken und Kanten wolle noch etwas getan werden.
Wie wäre es, wenn wir, besonders jetzt und vielleicht auch darüber hinaus, es uns zur Gewohnheit machen, am Abend mit unseren Kindern, Partnern, sonstigen Familienmitgliedern oder Freunden gemeinsam zu essen, wenigstens jedoch etwas Zeit zu verbringen, um uns zu erzählen, welch schöne Momente wir über den Tag verteilt erleben, welche besonderen Begegnungen wir genießen oder wärmende Worte wir empfangen durften?
Leben wir alleine, nimmt sicher auch ein kleines Einschreibbuch gerne unsere Gedanken in Empfang.
Was kann geschehen?
Gewiss gehen wir achtsamer durch unseren Tag, nehmen die einzelnen Sequenzen bewusster war, wenn sie sonst vielleicht einfach nur an uns vorbei rauschen würden. Ganz nebenbei erkennen wir, dass wir viel präsenter sind, den Moment erleben, anstatt mit unseren Gedanken schon beim nächsten oder übernächsten oder oder oder …zu sein.
Dankbarkeit wird laut, immer häufiger, mit ihr ein Gefühl von Freude und Frieden stellt sich ein.
Eine gute Basis, um ein Jahr zu beenden, ein Neues zu beginnen und ein Fest der Liebe zu feiern, wenn man im Herzen mit sich selbst und der Welt im Reinen sein kann…zumindest immer öfter…

Alles Liebe und eine schöne Adventszeit für alle, die Weihnachten feiern und weiterhin eine angenehme Winterreise für alle anderen und diejenigen, die Ihr in Euren Herzen tragt.
Isabelle Hassan