#tagesgedanken vom 23.05.2021 – Berührt

Be-rührt

Ein Lächeln kann berühren, der Anblick einer Blume, eine schöne Musik, ein liebes Wort, ein Hauch im Wind, das Kitzeln der Sonne auf unserer Nasenspitze,,ein Grashalm, der die Beine streift, ein geliebtes Tier, das Lachen eines Kindes, ein warmer Regen an einem Sommertag , ein wohlwollender Händedruck, ein sanftes Streicheln, ein zarter Kuss, eine liebevolle Umarmung…

Ich habe das Gefühl, sie sind wichtig, für uns, diese sanften Berührungen, denn jede Berührung hat die Macht, unser Leben zu verändern, auf die eine oder andere Weise, kann Balsam für die Seele sein…

Wie jedoch wollen wir leben,wenn wir aufhören, einander zu berühren oder uns berühren zu lassen?

Immer wieder klingt ein Satz in meinen Kopf:
„Ohne Berührung stirbt der Mensch.“

Was meinst Du? Ist das so?

Von mir selbst weiss ich, dass es vieles gibt, was mich tief im Inneren meines Herzens be-rührt und ich weiss auch, wie schön es ist,wenn zwei Menschen sich auf liebevolle Art und Weise begegnen und genau diese Art Berührungen meine ich,wenn ich sage:

Menschen brauchen Berührungen.

Jetzt und immer, weil sie wie Balsam für unsere Körper und unsere Seelen sind und weil sie uns spüren lassen, dass wir lebendig sind.

Alles Liebe
Isabelle

(Text und Foto Isabelle Hassan)