#meinherzschreibtgeschichten vom 29.07.2021 – Pulchra es

Pulchra es amica mea – schön bist du, meine Freundin

Was wäre eine Beziehung, eine Partnerschaft…eine Freundschaft… ohne Achtung und Respekt…ohne die Liebe…?

Und manchmal ist es auch für uns selbst wichtig, uns zu erinnern, wie schön wir in Wahrheit sind…wie schön unsere Seele in Wirklichkeit ist…

„Pulchra es amica mea“ – von diesem Lied habe ich Dir in meinem gestrigen Post erzählt. Es hat mich in meinem Herzen berührt.
Im Grunde ist es ein Liebeslied.

Wenn wir uns geliebt fühlen, fühlen wir uns in unserem Herzen ganz weit, wunderschön und frei….grenzenlos…

Aus dieser Freiheit kann alles entstehen, sie gibt uns das Gefühl, über uns selbst hinaus zu wachsen, über Mauern zu springen und übers Wasser zu gehen.

Wenn wir uns selbst so sehr lieben, dass wir unsere eigene Freundin, unser eigener Freund sind, können wir das auch.

Es ist der Weg zur inneren und äußeren Freiheit. Denn wir sind dazu bestimmt, über alle scheinbaren Grenzen und Hürden hinaus zu wachsen…und zu gehen…wohin auch immer unser Herz uns führt…weit über den Horizont hinaus..und wieder zurück zu uns selbst, dorthin, wo wir zu Hause sind…denn in unserer Seele sind wir Eins, sind wir zu Haus.

Schön bist Du, meine liebe Freundin und mein lieber Freund und ich wünsche Dir, dass Du das weisst.
Alles Liebe
Isabelle