Ein paar Worte zum Frauen-Ferien-Frühstück am Mittwoch, den 13.08.2014 und Allgemeines

An diesem Morgen geht es darum, einfach bei einem netten Frühstück zusammen zu finden, um gemeinsam zu essen, erzählen und eine schöne Zeit zu verbringen.
Das heißt, jede Frau, die dabei sein möchte, packt, wie bei einem Picknick, etwas Leckeres ein und bringt es für unser Buffet mit, dazu noch Geschirr und, wenn möglich, einen Stuhl zum Sitzen.

Das „Picknick“ findet in meiner Räumlichkeit statt, dem Al Shamadan, Ludwigstraße 73, Homburg-Erbach.

Auf ähnliche Art und Weise habe ich bereits mehrere Weihnachtsfeste im privaten Bereich gestaltet und jedes Mal genossen, mit vielen Menschen an einer langen Tafel zu sitzen und gemeinsam die leckeren Dinge zu kosten, die wir zu einem schönen Buffet zusammen getragen haben.
Essen verbindet Menschen, seit Alters her, und spricht jede Sprache der Welt.

Das Geschirr mag vielleicht noch einleuchten, doch warum der Stuhl?
Das hat mehrere Gründe. Eine bestimmte Anzahl an Stühlen ist vorhanden, doch bei größeren Veranstaltungen sind diese zu wenig. Indem bei manchen Programmpunkten die Gäste ihre Sitzgelegenheit selbst mitbringen, sichern sie sich damit auf jeden Fall einen Platz und tragen sinnbildlich etwas zu der besuchten Veranstaltung bei.
Somit veranstaltet es sich leichter, Termine können schneller gefunden und in Gang gebracht werden und wir tun etwas in Gemeinschaft, ohne dass eine(r) alleine alles trägt (im wahrsten Sinne des Wortes 😉 ).
Hinzu kommt, dass ich in den vergangenen Jahren viele Dinge weg gegeben habe, weil es sich leichter lebt und geht, wenn man sich auf das Wesentliche beschränkt.
Daher habe ich mich ganz bewusst für diese Vorgehensweise entschieden.

Diandra-Cicle mit seinen Projekten habe ich gerne übernommen und auch die Räumlichkeit Al Shamadan ist ein Geschenk für mich, das ich sehr schätze und für beides bin ich sehr dankbar.

Um leichter arbeiten und weitere schöne Projekte auf den Weg bringen zu können, bitte ich deshalb zuweilen um Unterstützung in Form von mitgebrachtem Geschirr, einer Sitzgelegenheit oder was eben erforderlich ist.

Meine Tätigkeit, auch in Diandra-Circle gemeinnützige GmbH bereitet mir sehr viel Freude und die Veranstaltungen ob mit den Themenleiterinnen oder alleine sind mit viel Herz gestaltet.
Ich freue mich ebenso über jede Frau und jeden Mann, die daran teilhaben und auf die zahlreichen Projekte, die noch gemeinsam entstehen.
Sollte jemand wirklich gerne bei einer Veranstaltung dabei sein und ein Hindernis in den mitzubringenden Accessoires sehen, gibt es sicher eine Lösung 😉 Bitte schreiben Sie mich einfach an.

Alles Liebe
Isabelle Hassan