#tagesgedanken vom 08.02.2021 – Der Traum

Der Traum

Heute nacht hatte ich einen Traum….

Ich fand mich etwas verwundert in einer Arztpraxis wieder, stellte mich in die Warteschlange der sich Anmeldenden, offenbar bei einem Frauenarzt, und merkte, wie dicht ich bei den anderen Frauen stand. Es war anscheinend in Ordnung.

Alle waren freundlich und respektvoll,, warteten, bis sie andere Reihe waren, dazwischen kurze, lockere Gespräche, alles sehr angenehm, als mir plötzlich bewusst wurde, dass ich meine Maske vergessen hatte…
Und überhaupt, ich war wie selbstverständlich durch das (offene) Einkaufszentrum gelaufen, auch ohne Maske…Überhaupt.. alles war offen und freundlich…

Und ohne dass es jemand bemerkt oder mich darauf aufmerksam gemacht hätte…

Dann fiel mir auf, dass alle ohne Maske waren… und das in einer Arztpraxis. Es fühlte sich so normal an, entspannt und gut.

Als ich einen Sitzplatz eingenommen hatte, wurde ich wach.

Erholt und erfrischt von der Nacht und diesem angenehmen Traum.

„Es fühlte sich so normal an, entspannt und gut.“

Das möchte ich einfach so stehen lassen…

Ich wünsche Dir einen erfrischenden und wohltuenden Start in diesen Tag und die neue Woche.
Ganz herzliche Grüße und alles Liebe
Isabelle