#meinherzschreibtgeschichten vom 29.11.2021 – Kleine Welten

Kleine Welten

finden sich in jedem Jahr wieder, wenn es in den Advent geht.
In der Familie wird alles aufgehoben, verwahrt und weiter gegeben. Der Weihnachtsschmuck, die Miniaturfiguren , das Grün, das nach Weihnachten den Kamin erhitzt, manchmal sogar die Kerzen…fürs nächste Jahr.
Erstaunlich, wo doch Advent die Zeit der Kerzen ist.
Doch da ist die Angst, beim Brennen einzuschlafen, wie so viele Ängste, gesammelt oder unterdrückt.
Von Generation zu Generation weiter gegeben…wie der Weihnachtsschmuck.
Welche Geschichten er wohl erzählen würde?

Einmal habe ich die Großmutter gefragt, wie das damals war. Sie konnten wenig mitnehmen, wurden ausgebombt. Ja und sonst, von dem Anderen hätten sie nichts mitbekommen.

Und dieses Jahr ist wieder Advent. Klassisch Rot mit Grün für meine Mutter, mit Figürchen und Natur, gesammelt, mit neuen Kerzen, wie damals für die Großmutter auch. Jetzt als Gesteck.
Die Fragen haben aufgehört.

Und eines Tages…was werde ich antworten, wenn die Fragen kommen ? Werde ich dann auch sagen, ich hätte nichts gewusst?

(Text und Foto Isabelle Hassan)